Der Skiclub Leutasch kürte heuer erstmalig seinen Clubmeister und seine Clubmeisterin der Sektion Triathlon. In zwei Startblöcken mit je 12 Starter und Starterinnen in der jüngeren Klasse (Jg. 2009-2019) und 15 Athleten in der Klasse (Jg. 2008-1900) wurde um den Titel, der heuer übrigens das erste Mal vergeben wurde, gekämpft.

Nach den Schwimmbewerben im Alpenbad Leutasch erfolgte der Radstart nach Gundersen-Methode bei der Wettersteinhalle. Vom Bike ging es dann für alle Wettkämpfer auf die selektive Laufstrecke über die Loipe.

Im Anschluss an das Rennen gab’s dann für alle Teilnehmer eine Pizza zur Belohnung.

Jg. 2009-2019
Clubmeister         Raphael Sailer
Clubmeisterin     Sophia Schatz

Jg. 2008-1900
Clubmeister         Stefan Wanner
Clubmeisterin     Mattea Zauninger

Wir gratulieren den Gewinnern und möchten uns auch herzlich bei all unseren Sponsoren für die tatkräftige Unterstützung bedanken.
Besonderer Dank gilt der Raiffeisenbank Seefeld-Leutasch-Reith-Scharnitz, dem Alpenbad Leutasch und der Gemeinde Leutasch.

Eine schöne und erfolgreiche Saison geht wieder zu Ende und unsere TriKids holen sich ihre verdiente Ehrung bei der Schlussveranstaltung des ASVÖ-Triathlon-Zug ab.

Gesamtwertung ASVÖ-Triathlon-Zug (7 Rennen)
3x Platz 1
1x Platz 2
2x Platz 3

Tiroler Meisterschaften (Triathlon, Crosstriathlon, Aquathlon)
8x Gold
5x Silber
3x Bronze

Wir freuen uns mit unseren Athleten über die erreichten Ziele!

So schnell vergeht eine Triathlon-Saison und wir sind schon wieder an der letzten Station des ASVÖ-Triathlonzugs angelangt. In Hopfgarten gilt es, ein letztes Mal, alles zu geben und noch wertvolle Punkte für die Gesamtwertung 2019 zu sammeln. Bei traumhaftem Wetter und in netter Veranstaltungsatmosphäre können unsere Kids wieder hervorragende Leistungen abrufen und tolle Platzierungen erreichen. Auch in der Tiroler Meisterschaft kann unser TriTeam Skiclub Leutasch einige Podestplätze vorweisen.

Mit einer hervorragenden Zeit von 2:29:01,90 auf der Kurzdistanz beim Trumer Triathlon

1,5 km Schwimmen
41,8 km Radfahren
10 km Laufen

ist es unserem Wanninator gelungen den 5. Platz bei der Österreichischen Meisterschaft für das TriTeam SC Leutasch zu holen.

Wir gratulieren Stefan zu seinem Top-Ergebnis am Obertrumer See und freuen uns, dass das TriTeam SC Leutasch auch österreichweit vorne mitmischt!

Die Zeit verfliegt – heute schon vorletzte Station im Triathlon-Zug 2019. In Brannenburg sind unsere TriKids wieder voll mit von der Partie.  Auf komplett neuer Wettkampfstrecke geben unsere Athleten auch in den Sommerferien Alles. Die Große kämpfen im Triathlon und die Jüngeren im Duathlon um gute Platzierungen.

Wir gratulieren Christoph zu seinem 2. Platz beim Triathlon Schongau im Sprint. Unser Trainerteam freut sich über die tolle Platzierung und ganz besonders darüber, dass unser erster Junior aus der noch „jungen“ Triathlon-Sektion beim Skiclub Leutasch seine Wettkampfkarriere bei den Erwachsenen beginnt. Wir wünschen noch viele Erfolge, weiter so 🙂

Zu Ferienbeginn geht es für unser TriTeam in den Süden, aber nicht für den Urlaub sondern zur nächsten Station im Triathlon-Zug. In Predazzo ist ein Aquathlon, in etwas anderem Format als gewohnt, an der Reihe. Beim Run-Swim-Run haben unser Athleten aber genauso ihren Spaß und können sich wieder über tolle Platzierungen und wertvolle Punkte für die Gesamtwertung freuen.

Ein Wochenende, ein Rennen! Schlag auf Schlag geht es im Triathlon-Zug voran. Diese Woche stand der Aquathlon in Walchsee am Programm. Mit 16 Athleten war auch das TriTeam Skiclub Leutasch wieder vertreten. Bei traumhaftem Wetter aber harten Wettkampfbedingungen kämpften unsere Kids um gute Platzierungen. Auch in der Tiroler Meisterschaft gab es mit 2x Gold, 1x Silber und 1x Bronze wieder Grund zum Jubeln für das TriTeam Skiclub Leutasch!

Station 3 für den Triathlonzug in Kitzbühel. Bei den KITZ TRI Games ist unser Team wieder zahlreich am Start. Trotz frühmorgentlicher Abfahrt um 05:30 in Leutasch sind unsere Athleten kein bisschen verschlafen und sichern sich bei der Tiroler Meisterschaft im Triathlon gleich 6 Medaillen (4x Gold, 1x Silber, 1x Bronze).

Unser Trainerteam ist mächtig stolz – Gratulation an alle unsere Starter!

 

Der Auenlauf ist mittlerweile Fixtermin in unserem Rennkalender geworden. Mit 23 Startern haben wir auch heuer wieder eine große Abordnung nach Oberhofen schicken können. Der Auenlauf ist eine super Laufveranstaltung für Groß und Klein bei der wir gerne dabei sind.

Auch die Ergebnisse können sich wieder sehen lassen. Neben zahlreichen Podestplätzen (7x Platz 1, 4x Platz 2 und 1x Platz 3) konnten wir heuer mit Mattea auch die schnellste Frau des Tages vorweisen.