Wir gratulieren Christoph zu seinem 2. Platz beim Triathlon Schongau im Sprint. Unser Trainerteam freut sich über die tolle Platzierung und ganz besonders darüber, dass unser erster Junior aus der noch „jungen“ Triathlon-Sektion beim Skiclub Leutasch seine Wettkampfkarriere bei den Erwachsenen beginnt. Wir wünschen noch viele Erfolge, weiter so 🙂

Zu Ferienbeginn geht es für unser TriTeam in den Süden, aber nicht für den Urlaub sondern zur nächsten Station im Triathlon-Zug. In Predazzo ist ein Aquathlon, in etwas anderem Format als gewohnt, an der Reihe. Beim Run-Swim-Run haben unser Athleten aber genauso ihren Spaß und können sich wieder über tolle Platzierungen und wertvolle Punkte für die Gesamtwertung freuen.

Ein Wochenende, ein Rennen! Schlag auf Schlag geht es im Triathlon-Zug voran. Diese Woche stand der Aquathlon in Walchsee am Programm. Mit 16 Athleten war auch das TriTeam Skiclub Leutasch wieder vertreten. Bei traumhaftem Wetter aber harten Wettkampfbedingungen kämpften unsere Kids um gute Platzierungen. Auch in der Tiroler Meisterschaft gab es mit 2x Gold, 1x Silber und 1x Bronze wieder Grund zum Jubeln für das TriTeam Skiclub Leutasch!

Station 3 für den Triathlonzug in Kitzbühel. Bei den KITZ TRI Games ist unser Team wieder zahlreich am Start. Trotz frühmorgentlicher Abfahrt um 05:30 in Leutasch sind unsere Athleten kein bisschen verschlafen und sichern sich bei der Tiroler Meisterschaft im Triathlon gleich 6 Medaillen (4x Gold, 1x Silber, 1x Bronze).

Unser Trainerteam ist mächtig stolz – Gratulation an alle unsere Starter!

 

Der Auenlauf ist mittlerweile Fixtermin in unserem Rennkalender geworden. Mit 23 Startern haben wir auch heuer wieder eine große Abordnung nach Oberhofen schicken können. Der Auenlauf ist eine super Laufveranstaltung für Groß und Klein bei der wir gerne dabei sind.

Auch die Ergebnisse können sich wieder sehen lassen. Neben zahlreichen Podestplätzen (7x Platz 1, 4x Platz 2 und 1x Platz 3) konnten wir heuer mit Mattea auch die schnellste Frau des Tages vorweisen.

Unser TriTeam war dieses Wochenende wieder mit viel Begeisterung und tollen Ergebnissen beim JuniorX-Triathlon in Innsbruck am Start. Während sich unsere Jugend schon auf den anspruchsvollen Streckenabschnitten der Erwachsen beweist, gibt das restliche TriTeam rund um den Baggersee so richtig Gas. Besonders stolz sind wir auf unsere zahlreichen Youngsters die sich jetzt in das TRI-Renngeschehen mit einmischen.

Heute haben bereits einige Kinder unser „Schnupper“-Training in Anspruch genommen. Wir freuen uns sehr, interessierte Gäste bei uns begrüßen zu dürfen. Nach einer kurzen Aufwärmphase sind auch die „Neuen“ sofort in unser Team integriert und wir haben gemeinsam Spaß beim Sport.

Beim Wings for Life World Run 2019 sind unsere Athleten in Wien und München am Start. Bei teils widrigen Bedingungen gibt unser Team alles und läuft zusammen 167,5 km für all diejenigen, die es selbst nicht mehr können. Wir unterstützen mit unseren Startgeldern die Wings for Life Stiftung, die sich zum Ziel gesetzt hat eine Heilung für Querschnittslähmung zu finden.

Neben den den sportlichen Höchstleistungen hatten wir eine tolle gemeinsame Zeit mit unseren Freunden.

Der Wings for Life World Run ist ein unvergessliches Erlebnis das wir jedem, Läufer oder Nicht-Läufer, nur empfehlen können.

 

…auch heuer wieder unser erster Wettkampf! Trotz der nasskalten Witterung ist das TriTeam Skiclub Leutasch mit 11 Athleten am Start und kann bereits zu Saisonbeginn mit Top-Ergebnissen aufzeigen. Die Jüngeren bestreiten wegen des Schlechtwetters und der Kälte einen Aquathlon und die Starter ab Schüler B absolvieren einen Triathlon. Alle, Kids und Masters, erreichen eine hervorragende Platzierung in den Top10, 4 mal gibt es Podestplätze. Stefan wird 3. in der Tiroler Meisterschaft im Sprint.

Wir gratulieren allen Teilnehmern und dem Veranstalter zu dem gelungenen Wettkampf.